ANBAUGEBIET CEYLON

Ende des 19. Jahrhunderts begann auf der heutigen Insel Sri Lanka der Teeanbau, weil die großflächigen Kaffeeplantagen der Engländer völlig von Schädlingen zerstört wurden. Dem Schotten James Taylor gelang es, die ersten Teeplantagen anzulegen. Die Teegärten liegen im südlichen Hochland der Insel. Dort im westlichen Hochland gelegen, befinden sich die Gebiete Nuwara Eliya und Dimbula, mit trocknem Klima wird dort im Februar /März geerntet. An den östlichen Hängen des Uvagebiets wird von Juli bis September geerntet. Ceylon Tee hat eine feinherbe Note und einen kupferfarbenen Aufguss Heute ist Ceylon einer der größten Teeproduzenten. 


Silva Kandy

aus dem Kandy-Distrikt, hocharomatischer Geschmack mit kupferfarbener Tasse

Schwarzer Tee

2,55 €

  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 5 - 7 Tage Lieferzeit

Nuwara Eliyah

im gleichnamiden Distrikt (heißt zu deutsch über den Wolken) wächst dieser milde Tee

Schwarzer Tee

2,50 €

  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 5 - 7 Tage Lieferzeit

Kenilworth

feines Nadelblatt mit silberfarbenen Tips, angenehm herber Geschmack

Schwarzer Tee

3,00 €

  • 0,05 kg
  • verfügbar
  • 5 - 7 Tage Lieferzeit